Förderunterricht

Ausbildungsbegleitend bietet der Starthilfe Ausbildungsverbund sowohl Auszubildenden als auch Umschülern regelmäßig Förderunterricht an.

 

Auf Grundlage der Ausbildungs­rahmenpläne der jeweiligen Berufe, dient er dem Abbau von Bildungsdefiziten sowie dem ziel­gruppen­gerecht vermittelten Erwerb von fach­theoretischen, fach­praktischen und allgemeinbildenden Kenntnissen. Er findet in Kleingruppen von 3 bis 7 Teilnehmern statt.

 

Der Förderunterricht hebt sich bewusst vom Berufs­schul­unterricht ab, wodurch positive Lernerfahrungen ermöglicht werden. Im Förderunterricht wird auf die individuelle Schwierigkeiten

der Teilnehmer eingegangen und diese zielorientiert gefördert.

 

 

Zusätzlich zum Förderunterricht werden einzelne berufsspezifische Module wie Buchführung, Umgang mit speziellen EDV-Programmen, Friseurtechniken oder Prüfungsvorbereitungstage angeboten.


Ansprechpartner und Terminierung:

 

Frau Buerschaper
Bindeweg 32
34576 Homberg
Tel.: 05681 - 9902 - 3005681 - 9902 - 30